🔔 Preisalarm für Messing erstellen. Kein Börsenhoch mehr verpassen! 🔔

Messing Ankauf

Hier können Sie Ihr Messing verkaufen. Schrott24 ist Ihr Partner beim Messing Ankauf.

Vorkommen von Messing
Je nach Legierungszusammensetzung kann Messing unterschiedliche Eigenschaften annehmen und ist vielseitig einsetzbar. Aufgrund seines edlen Aussehens wird es häufig für Griffe, Beschläge, Kunstgegenstände, etc. verwendet. Zudem wird es aufgrund seiner gleichzeitig guten Leitfähigkeit und mechanischen Stabilität für Antennen und Hohlleiter eingesetzt. Aufgrund seiner vorteilhaften Spaneigenschaften werden Armaturen häufig aus einer Messinglegierung hergestellt. Patronenhülsen werden aufgrund seiner Kaltformbarkeit auch aus einer solchen Legierung hergestellt. In privaten Haushalten ist diese Legierung häufig bei Griffen, Beschlägen, Sanitärarmaturen, Schlüsseln, Vorhängeschlösser, etc. zu finden.

So erkenne ich Messing
Gold, gelblich bis rötlich-braune Farbe (je nach Legierungszusammensetzung), relativ schwer, nicht magnetisch.
Achtung: Sanitärarmaturen sind häufig „verchromt“ um den Armaturen ein silbriges Aussehen zu verleihen. Durch leichtes Anfeilen mit einer Metallfeile erkennt man ob es sich um Messing (goldgelbe Farbe) handelt.

Eigenschaften
Die Hauptbestandteile diese Legierung sind Kupfer und Zink. Je nach Zinkgehalt hat es eine bräunlich-rötliche (ab ca. 20% Zinkanteil), über goldfarbene bis zu hellgelber (ab ca. 36% Zinkanteil) Farbe. Es ist ein hervorragender Wärmeleiter, sehr korrosionsbeständig und lässt sich leicht formen.

Messing verkaufen und recyceln
Messing kann – wie alle Metalle – gut recycelt werden, ohne Qualitätseinbußen gegenüber aus Erzen gewonnenem Material hinnehmen zu müssen. Dieser Vorgang lässt sich zudem beliebig oft wiederholen. Daher können beim Recycling von Metallen erhebliche Energieressourcen eingespart werden, die bei der Primärgewinnung im Bergbau und beim Transport der Erze entstünden. So lässt sich durch Recycling ein erheblicher Teil der Energiekosten und CO2 Emissionen einsparen während gleichzeitig knappe Ressourcen geschont werden.Wie bei allen Buntmetallen gilt: je reiner das Material, desto besser ist es für die Zuführung in den Recyclingprozess geeignet, und desto höhere Preise werden beim Verkauf erzielt.